Begegnungscafé und Lerntreff rollen an!

Plakat Cafe Welcome - WebAm kommenden Mittwoch, von 15 bis 18 Uhr, startet unser „Café Welcome“ in der Kapellenschule (Hagener Str. 428) in Littfeld. Unser Ziel ist es, sowohl Einheimische als auch Flüchtlinge in einem lockeren Rahmen zusammen zu führen und zum gegenseitigen Austausch und Miteinander zu bewegen.
Hierfür wird ein leichtes Programm geboten, wo sich zum Beispiel örtliche Vereine und ihre Angebote vorstellen, Kaffee und Kuchen verköstigt und Brett -und Würfelspiele gespielt werden.
Wir denken, dass solche Aktivitäten einen Austausch begünstigen, Hemmschwellen abbauen und Integration fördern.
Also wenn ihr schon immer mal das Bedürfnis hattet, euch mit den bei uns untergebrachten Flüchtlingen vis-à-vis zu treffen und auszutauschen, ist das „Café Welcome“ genau das richtige!
Bei einer Runde „Mensch-ärger-dich-nicht“ oder „Kniffel“ können schon viele Brücken geschlagen und Bekanntschaften geschlossen werden.

Der Lerntreff richtet sich aussschließlich an die Flüchtlinge.
In den einzelnen Unterkünften ist es oft so, dass die Enge und vor allem fehlende Ruhe keine förderlichen Bedingungen für das Erlernen unserer Sprache sind. Deshalb bieten wir ab nächster Woche eine ruhige Umgebung zum Lernen im kath. Pfarrheim in Krombach an.

Soweit zu den Projekten.
Wir hoffen, dass besonders das Begegnungscafé gute Resonanz und vor allem Zulauf erfährt, so dass wir in Zukunft mit solcherlei Veranstaltungen das Zusammenleben der Menschen im Littfetal mit den Flüchtlingen  in ruhige und produktive Gewässer lenken können!